Psychotherapie - die Rahmenbedingungen 

Terminvereinbarung

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren, dann können Sie mich gerne anrufen (0660 16 20 286) oder per E-Mail (praxis@psychotherapie-heschl.at) kontaktieren. Ich bin von Montag bis Freitag zwischen 08:30 und 18:00 Uhr erreichbar. Sollten Sie mich nicht sofort erreichen können, dann liegt das daran dass ich mich in einer Therapieeinheit befinde. In diesem Fall hinterlassen Sie mir bitte Ihren Namen und Telefonnummer und ich rufe Sie verlässlich zurück. 


Erstgespräch

Nachdem wir telefonisch einen Termin vereinbart haben, treffen wir uns zu einem Erstgespräch. Dabei haben Sie die Möglichkeit, dass Sie mir Ihr Anliegen schildern und Sie meine Arbeitsweise kennen lernen können. In dieser ersten Einheit (natürlich auch in den weiteren) ist ebenfalls Raum für Ihre Fragen, die Sie bezüglich der Therapie oder über mich haben. Das Erstgespräch dient auch dazu, Sie darin zu beraten, ob für Sie eine Psychotherapie eine geeignete Behandlung ist.
Ich sehe mich als eine Begleiterin und Unterstützerin in Ihrem therapeutischen Prozesses. Wichtig ist, dass Sie sich wohl und sich mit Ihren Themen gut aufgehoben fühlen. Erst nach dem Erstgespräch entscheiden Sie, ob Sie zu mir in Psychotherapie gehen möchten.



Frequenz:

Üblicherweise finden die Therapieeinheiten einmal wöchentlich statt und dauern 50 Minuten pro Sitzung. Gemeinsam entscheiden wir, ob dies auch für Sie passend ist, oder ob für Sie zum Beispiel ein 14 tägiges Intervall stimmiger wäre. Dies werden wir im Erstgespräch oder beim zweiten Treffen besprechen. Wie viele Einheiten notwendig sein werden, wird von vielen Einflüssen sowie Ihrer aktuellen Lebenssituation abhängen und zeigt sich erst im Laufe des Therapieprozesses.



Kosten

Eine psychotherapeutische Einheit dauert 50 Minuten. Derzeit gibt es keine Kostenrückerstattung durch die gesetzlichen Krankenkasse bei Psychotherapeuten*innen in Ausbildung unter Supervision. Damit Sie keinen finanziellen Nachteil haben biete ich einen etwas günstigeren Tarif an. Das Erstgespräch sowie jede weitere Einheit kosten bei mir jeweils 60,00 Euro. Sollten Sie private Krankenzusatzversicherung abgeschlossen haben, könnte es möglich sein, dass Sie die Kosten (teilweise) rückerstattet bekommen. In diesem Fall empfehle ich Ihnen bei Ihrer Versicherungsgesellschaft nachzufragen.



Absageregelung

Es kann vorkommen, dass Sie einmal einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können. In diesem Fall bitte ich Sie, mich darüber telefonisch (Anruf oder SMS-Nachricht) zu benachrichtigen. Für Sie entstehen keine Kosten, wenn Sie mir mindestens 24 Stunden davor per Telefon (Anruf, Mailboxnachricht; SMS) Bescheid geben. Sollte ein Termin gar nicht bzw. kurzfristig abgesagt werden, kann ich diesen Termin so kurzfristig nicht mehr anders vergeben. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich in einem solchen Fall Ihnen die Einheit zum vollen Preis verrechnen werde.



Verschwiegenheit

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterliege ich der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht (§15 PthG). Daher haben Sie die Garantie, dass Ihre Anliegen vertraulich behandelt und nicht an dritte Personen weitergegeben werden. Dies gilt für den Zeitraum während der Therapie aber auch nachdem Sie die Psychotherapie bei mir abgeschlossen haben. Diese Verschwiegenheits-pflicht stellt eine wichtige Basis dar, damit eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung entstehen kann.



Zahlungsmodalitäten

Ich bevorzuge eine Bezahlung mittels Rechnung (innerhalb von 14 Tagen). In Ausnahmefällen ist es auch möglich, mir die Einheiten in bar zu bezahlen. Ob Sie in bar oder per Rechnung bezahlen werde ich mit Ihnen im Erstgespräch vereinbaren.


Covid-19 Maßnahmen

Mir liegt Ihre wie auch meine Gesundheit am Herzen. Daher bitte ich Sie um Ihr Verständnis, dass bei mir auch während der Einheiten eine Maskenpflicht besteht. Welche Form zur Abdeckung von Mund und Nase sie verwenden überlasse ich Ihnen. Ich selbst halte die Therapie mittels FFP 2 Maske ab. Weiters sorge ich für genügend Abstand über die gesamte Einheit hinweg und halte die Lüftungszeiten nach jedem*r Klienten*in ein. 

Sollten für Sie noch Fragen offen sein, können Sie sich gerne an mich persönlich

 unter der Telefonnummer 0660 16 20 286 oder per E-Mail (praxis@psychotherapie-heschl.at) wenden.